Sonntag, 3. Juni 2012

schneller Schoko-Apfelkuchen

Vorhin sah ich im Leben-ohne-Plastik-Blog - den ich auch generell jedem empfehlen möchte, der Interesse an (veganen) Rezepten und plastikfreien Einkaufstipps (Lebensmittel, Kosmetik/Hygiene-Krams etc.) ;-) - das Rezept für einen Biskuitteig.
Das Ganze sah nach einer schnellen Angelegenheit aus,
weswegen ich den Kuchen vorhin spontan gebacken habe.

Ich hab' noch 'nen groooßen Esslöffel Kakaopulver in den Teig gekippt - weil ich heute voll den Schoko-Heisshunger habe - und oben drauf kamen kleine Apfelstückchen, Mandelscheibchen und Zimt!

Fazit: Superschnelles Rezept, perfekt für spontanen Heisshunger ;-)

Kommentare:

  1. Sieht der lecker aus! Ich hätte auch gerne ein Stück. :) Gaaanz liebe Grüsse! <3

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super lecker aus. Und danke für das liebe Lob.

    Ich hab auch schon Schoko-Bananen-Kuchen mit dem Rezept gemacht. Das tolle ist, dass es so variabel und doch so einfach ist.

    Apfel-Mandel-Zimt steht jetzt definitiv auf der Muss-ich-mal-ausprobieren-Liste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jahaa, mir fallen auch noch ganz viele Kombis ein! :D ich will das noch als Obsttorte testen - also erst den Boden ausbacken und dann Sahne- oder Puddingmatsch + Früchte drüber! :D

      Löschen